R-Ligen

Regionalliga

Den Regionalliga Damen des BBZ Opladen gelingt das Double. Nach dem Gewinn der Meisterschaft holte das Team von Trainerin Grit Schneider jetzt auch den WBV-Pokal. Im zweiten Finalspiel besiegte Opladen den Vizemeister TSV Hagen 65 zu 59. Das Hinspiel hatte Opladen bereits 79 zu 68 gewonnen.

Am vorletzten Spieltag der Regionalliga Damen kommt es zur direkten Entscheidung um den Aufstieg: Der Tabellenzweite TSV Hagen empfängt den Dritten Dragons Rhöndorf. Ein Sieg für Hagen und die Vizemeisterschaft verbunden mit dem Aufstieg in Liga 2 ist sicher.

Im Rückspiel um den WBV-Pokal 2017/18 der Damen empfängt der Meister der Regionalliga BBZ Opladen 2 heute, Dienstag, 20. März 2018, den Vizemeister TSV Hagen. Im Hinspiel kassierte Hagen eine 68 zu 79 Niederlage. Anpfiff ist um 20:15 Uhr in der Halle des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Leverkusen-Lützenkirchen.

Im Hinspiel um den WBV-Pokal 2017/18 der Damen hat BBZ Opladen 2 den TSV Hagen 79 zu 68 besiegt. Der Tabellenzweite der Regionalliga musste sich dem Tabellenführer in eigener Halle geschlagen geben. Das Final-Rückspiel steigt am 20. März 2018 um 20:00 Uhr in Opladen.

BBZ Opladen 2 (Foto) feiert am vorletzten Spieltag die 3. Meisterschaft in Serie. TSV Hagen ist Vizemeister. Oberhausen und Velbert steigen in die Oberliga ab.

In der Regionalliga Damen bleibt es spannend. Am 20. Spieltag holten die Top 3 der Liga jeweils 2 Punkte – an den beiden noch ausstehenden Spieltagen kommt es jetzt zum Showdown um den Aufstieg.

Unterkategorien

Partner im Leistungssport

dbb logoSportstiftung NRWLSB Logologo so nrwwww Sportland.NRW.deolympiamentaltalent pngAK Staatskanzleimomentum logo 0110 300logo nada 300 logo ggd 300

WBV Newsletter Abo

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung
0
Shares

Teilen

Folge dem WBV und erhalte stets die aktuellsten Infos aus dem Sektor.